Login
Wer ist online
7 Mitglieder sind online (1 Mitglieder halten sich im Bereich Tourreport auf.)

Mitglieder: 0
Gäste: 7

mehr...
Themen

(5 Themen)

- Register! or log in

TOURREPORT „Take no prisoners“ 2004!

 Part 2 ... oder der Westen mal anders

Sonntag, 07.11.

Irgendwie hieß es wir spielen im Caracol. Bis wir dann ankamen und erfuhren, daß es den Laden nicht mehr gibt und wir nun im Arena spielen. Die Bühne war, naja, sagen wir einmal nicht wirklich groß. Bildlich muß man sich das so vorstellen, daß Udo gerade mal Platz hatte einen Fuß hinter und einen neben sein Fußboard zu setzen.

Somit waren wir, was die Bühnenshow anbelangt, etwas behindert. Aber egal. Nachdem alles verstaut war, haben wir uns ein bekanntes Schnellrestaurant von innen angeschaut und diverse nordamerikanische Kochkünste genossen.

Dann wieder pünktlich auf die Bühne und Abfahrt. Anfangs noch etwas zurückhaltend, ging der volle Saal aber nach den ersten Liedern total ab und es war eine wahre Freude auch ohne Platz abzugehen. Der schönste Kommentar am Abend kam dann von einem Journalisten, welcher glaube ich wörtlich schrieb „wenn die im Arena so abgehen, möchte ich gerne erleben, wie die Band auf einer richtigen Bühne bei voller Spielzeit macht“. Antwort: Wirst du hoffentlich nächstes Jahr erleben

Danach ging wieder alles den gewohnten Weg, außer daß sich komischerweise Klaus weigerte, Alkohol zu trinken. Ja ja, da läßt man die Jungs einmal aus den Augen … achja, nebenbei bemerkt der kurze Hinweis, daß Parken mit einem Bus im Zentrum von Madrid sehr kostspielig ist. 60 Euro Parkgebühr für ein Paar Stunden scheint dort wohl OK zu sein. Ob wohl die Catalanen deshalb unabhängig werden wollen?


Prev
Barcelona, 06.11.
Top of contents Next
Porto, 08.11.